printlogo
http://www.ethz.ch/
Herzlich Willkommen
 
print
  
Deutsch English

Herzlich willkommen im Departement Biologie (D-BIOL)

D-BIOL Symposium 2014

10 to 12 June 2014, Davos Congress Center

Ankuendigung2014klein


For more information click here.

Open faculty positions in the Department of Biology

are listed here.

ETH News

Aktuelles zur ETH finden Sie auf ETH News, dem Online-Magazin der ETH Zürich.

Personensuche

 
dbiol

Das D-BIOL in den ETH News

persistenz

Wie Bakterien Antibiotika austricksen

Bei einer Bakterieninfektion können einzelne Erreger in Nischen ihr Verhalten ändern, so dass Antibiotika gegen sie wirkungslos sind. ETH-Forschende um Prof. Wolf-Dietrich Hardt (Institut für Mikrobiologie) zeigten auf, wie es dazu kommt. Mehr...

membrane

Wie Salzstress die Membran verändert

Die ETH-Forscher Uwe Sauer und Daniel Sévin (Institut für Molekulare Systembiologie) finden einen unbekannten Mechanismus, mit dem Bakterien Salzstress bewältigen: Sie bauen in die Membran, die sie umgibt, das Lipid Ubiquinon-8 ein. Dieses stabilisiert die Membran und verhindert, dass die Zelle kollabiert. Mehr...

chlorakne

Molekularer Schutzschalter fördert Chlorakne

ETH-Forschende um Sabine Werner und Matthias Schäfer (Institut für Molekulare Gesundheitswissenschaften) entdecken einen neuen, überraschenden Zusammenhang zwischen Chlorakne und einem Molekül, das Hautzellen vor Stress schützt: Läuft Nrf2 aus dem Ruder, entwickeln sich auf der Haut entstellende Zysten. Mehr...

sponge

Schwammbakterien als Chemikalienfabrik

Die meisten bioaktiven Substanzen, die der Steinschwamm Theonella swinhoei absondert, werden nicht ihm selbst, sondern von in ihm lebenden Bakterien hergestellt. Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von ETH-Professor Jörn Piel hat diese Naturstoffe, die dazu gehörenden Gene und den Bakterienstamm nun beschrieben. Mehr...

 

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf
folgender Seite.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape. To get the most out of our site we suggest you upgrade to a newer browser.
More information

© 2014 ETH Zürich | Impressum | Disclaimer | 17.3.2014
top